Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

7 Siege auf 3 Regatten für die Ghibellinia

Die Ghibellinia war am Wochenende, durch fünf Ruderer, auf drei Regatten in Deutschland vertreten. Zum einen war eine Allgemeine Regatta in Heidelberg, zum anderen eine Juniorenregatta in Köln und die German Masters in Berlin-Werder(Havel).


In Heidelberg war Franziska Heck bei den Juniorinnen im Einer am Start, am Samstag konnte sie den zweiten Platz belegen und sich somit fürs A- Finale qualifizieren, dort belegte sie am Sonntag den dritten Platz. Auch in Heidelberg waren die beiden Junioren, Max Hess und Moritz Korthals, zusammen im Zweier belegten sie Samstags den ersten Platz und waren somit fürs A- Finale gesetzt, indem sie am Sonntag alle Boote hinter sich lassen konnten. Außerdem waren beide im Einer unterwegs, hier konnte Korthals am Samstag den zweiten Platz belegen und Hess konnte seine Abteilung gewinnen. Damit waren beide fürs A- Finale gesetzt indem Hess gewann und Korthals den dritten Platz belegte.

In Köln war Annika Sauter  mit ihren Ruderkameradinnen aus Würzburg, Erlangen und Karlstadt im Juniorinnen Vierer am Start. Dort belegten sie Samstags und Sonntags jeweils den ersten Platz mit deutlichem Vorsprung.

Markus Widmann war bei den Deutschen Meisterschaften im Mastersrudern der 55 bis 60 Jährigen unterwegs. Er ruderte einen Mix- Vierer mit Kameraden aus Bad Cannstatt, Berlin und Aarhus. Sie konnten sich in ihrem starken Vier- Boote- Feld durchsetzen und sich den Titel sichern.

 

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00

Login Form