Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

Landesmeisterschaften in Lauffen

Ghibellinia Waiblingen holte sich dreimal die Meisterschaft  - 12.07.2000 (mcl). Die Ruderer der Ghibellinia Waiblingen holten sich bei den baden- württembergischern Meisterschaften in Lauffen drei Titel: einen bei den Junioren und zwei in der Männerklasse. Max Clostermeyer und Golo von Heintschel gelang im Junior-Zweier ohne Steuermann ein klassischer Start-Ziel-Sieg. Dies ist seit langem der erste Landesmeisterschaftstitel der Ghibellinia in der Juniorenklasse. Im Männer-Doppelvierer waren die Waiblinger schon vor zwei Jahren einmal erfolgreich gewesen. Max von Lüttichau, Jochen Engelmann, Andreas Schwab und Markus Baumann wiederholten den Erfolg, entschieden das Rennen über 1000 Meter relativ deutlich für sich. Andreas Schwab und Markus Baumann holten sich im dritten Jahr in Folge auch den Titel im Männer Doppelzweier mit einem Vorsprung, wie er deutlicher nicht hätte sein können. Das Achterrennen endete mit einem Herzschlagfinale. Die Waiblinger Mannschaft mit Max von Lüttichau, Schwab, Engelmann, Baumann, Werner Rentschler, Martin Hasenpfug, Christian Schütze, Ralf Eifrig und Steuermann Simon Lenz hielt im Kampf um die Medaillen gut mit. Die Heidelberger waren klarer Sieger, doch den Kampf um Platz zwei zwischen Waiblingen und Mannheim entschied das Zielfoto; und das sah das Boot aus Mannheim knapp vorne. Also Bronze für die Ghibellinia. Thilo Lenz und Florian Friedrich belegten im Junioren-Doppelzweier der Leichtgewichte in einem spannenden Rennen Platz drei. Im Männer-Einer der Leichtgewichte scheiterte Jochen Feist trotz eines guten Rennens als Vierter an der Qualifikation fürs Finale. Jochen Engelmann Engelmann hatte einige Steuerschwierigkeiten und wurde ebenfalls Vierter. Titelverteidiger Max von Lüttichau hatte sich zwar für Finale qualifiziert, musste sich dort aber im Endspurt einem Mannheimer Gegner beugen und wurde Vizemeister. In einem von Steuerproblemen geprägten Rennen mussten Max Clostermeyer, Thilo Lenz, Florian Friedrich und Golo von Heintschel im Junior Vierer ohne Steuermann ihre Gegner aus Stuttgart ziehen lassen. 12. 07. 2000 © ZVW-Online

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00