Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

Ghibellinen rudern auf der WM-Strecke in Köln

Am letzten Wochenende besuchten die aktiven Ruderer der Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen die DRV-Juniorenregatta in Köln.

Ghibellinen rudern auf der WM-Strecke in Köln

 

(JoS). Am letzten Wochenende besuchten die aktiven Ruderer der Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen die DRV-Juniorenregatta in Köln.

Auf der extra für die Weltmeisterschaft von 1998 gebauten 2000 Meter langen Strecke starteten sowie am Samstag als auch am Sonntag insgesamt fünf Ruderer. Es begann jeweils mit dem Zweier besetzt durch Franziska Heck und Annika Sauter, die samstags den zweiten Platz erreichten und sonntags knapp das Treppchen verpassten. Im Einer erreichte Sauter am Samstag den fünften Platz, Heck den dritten. Kurz darauf starteten Christian Schrödl und Caio Castellana im Leichtgewichts Doppelzweier. Sie belegten samstags den hervorragenden dritten und sonntags den fünften Platz. Am Sonntag fuhren die Beiden im Leichtgewichtes Einer im selben Rennen mit nur wenig Abstand auf den fünften und sechsten Platz.

Des Weiteren startete noch Max Hess mit dem Landesruderverband im Riemenvierer mit Steuermann. In beiden Rennen, sowie am Samstag als auch am Sonntag, gewann das Team souverän mit einer Bootslänge Abstand gegen das Team aus Hessen. Auch im Achter ging Hess mit dem Landeskader an den Start. Sie mussten sich hier jedoch dem Team aus Schleswig an beiden Tagen geschlagen geben und belegten den guten zweiten Platz.

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00