Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

  • Presse
  • 2007
  • Großer Erfolg für die Ghibellinen in Ulm

Ghibellinen holen 15 Siege in Nürtingen

Am Wochenende fand in Nürtingen eine Kurzstreckenregatta über 500 Meter statt. Die Ghibellinia war hier mit einer großen Mannschaft von Jung bis Alt beteiligt.

Ghibellinen holen 15 Siege in Nürtingen

 

(JoS). Am Wochenende fand in Nürtingen eine Kurzstreckenregatta über 500 Meter statt. Die Ghibellinia war hier mit einer großen Mannschaft von Jung bis Alt beteiligt.

Gleich im ersten Rennen verbuchten Max Hess und Simon Tabarelli aus Stuttgart im Doppelzweier der 15/16-jährigen einen Sieg für die Ghibellinia. Am Sonntag mussten sie sich leider mit Platz Zwei zufrieden geben. In der Altersklasse der 17/18-jährigen startete er mit Alex Heck im Doppelzweier. In dieser Bootsklasse belegten sie an beiden Tagen den dritten Platz. Alex Heck startete auch im Einer, wo er an beiden Tagen souverän gewann. Außerdem starteten Max Hess und Alex Heck noch gemeinsam mit Caio Castellana und Christian Schrödl im Doppelvierer. Sie belegten hier zweimal den dritten Platz. Castellana und Schrödl belegten im Einer jeweils in ihren Rennen an beiden Tagen Platz Drei. Gemeinsam im Leichtgewichts-Doppelzweier gewannen sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag. Marcel Jahn startete im Einer der Altersklasse Junioren A(17/18 Jahre) in der Leistungsklasse Drei und belegte an beiden Tagen Platz Vier. Bei den Zwölfjährigen ging Valentin Hess im Einer an den Start. Er gewann samstags Bronze und sonntags Silber. Bei den Mädchen vertrat Selina Castellana die Ghibellinia bei den Zwölfjährigen. Sie fuhr an beiden Tagen auf Platz Zwei. Bei den 15/16-jährigen(Juniorinnen B) gingen Franziska Heck und Annika Sauter im Einer und im Zweier an den Start. Im Zweier gewannen sie samstags und belegten am Sonntag Platz Zwei. Im Einer gewannen sie Beide am Samstag. Am Sonntag fuhren sie einen Doppelsieg mit Heck an der Spitze für die Ghibellinia ein. Bei den Männern gingen als Erstes Andreas Schwab, Jürgen Schmid, Peter Abraham und Markus Baumann im Doppelvierer an den Start. Sie gewannen an beiden Tagen souverän ihr Rennen. Schwab und Schmid gewannen außerdem sonntags noch im Riemenzweier. Schmid fuhr samstags dann auch noch einen Mixed-Vierer in einer Renngemeinschaft mit Stuttgart, den er mit seiner Mannschaft ebenfalls souverän gewann. In dieser Saison zum ersten Mal ging auch wieder ein Achter der Ghibellinia an den Start. Die Mannschaft, bestehend aus Markus Baumann, Andreas Schwab, Jürgen Schmid, Ralf Eifrig, Peter Abraham, Werner Rentschler, Sebastian Augustin und Gerhard Müller mit Steuerfrau Franziska Heck gewann an beiden Tagen. Bei den Masters der Altersklass B(Mindestdurchschnittsalter 40 Jahre) fuhren Schwab, Schmid, Jürgen Hahn und Christoph Schulz einen Riemenvierer. Sie erreichten Platz Zwei. Hahn und Schulz belegten im Männer-Riemenzweier am Sonntag außerdem noch Platz Drei.

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00