Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

  • Rudern
  • 2011
  • Max Hess landet unter den Top 100 beim Head of the River in London

Max Hess landet unter den Top 100 beim Head of the River in London

Das Head of the River Race, eine seit 1927 jedes Jahr auf der Themse durchgeführte Regatta, fand am letzten Wochenende zum ersten Mal seit 2002 wieder mit Waiblinger Beteiligung statt. Max Hess ruderte dieses Jahr im Esslinger Team bei einer der bedeutendsten Achterregatten Europas mit.

Auf 6,9 km streiten sich bis zu 400 Achter um den Titel des Head of the River. Darunter diverse Nationalmannschaften und die berühmten Achter aus Cambridge und Oxford, sowie andere renommierte Ruderteams aus England und Europa. Das Rennen startet mitten in London unter der Chiswick Bridge und endet an der Putney Bridge. In etwa fünf Sekunden langen Abständen starten die Achter hintereinander und müssen unter schwierigen Bedingungen die Ideallinie finden um die Strömung optimal auszunutzen, was vor allem für den Steuermann eine große Herausforderung ist. Dabei kommt es auf der doch sehr breiten aber kurvigen Themse öfters auch zu Kollisionen, was dieses Jahr für 12 Mannschaften das vorzeitige Ende der Regatta bedeutete.

Das Esslinger Team mit Hess wurde auf Startplatz 34 gelost, da sie letztes Jahr nicht am Start waren. Allerdings ist es nicht einfach auf solch einem Startplatz zu beginnen, da man in mitten der Top-Mannschaften startet, die sich diese Positionen in den letzten Jahren errudert haben. So startete direkt nach ihnen der Achter der Cambridge University gefolgt von der deutschen Mannschaft aus Hamm, die bei diesem Rennen schon große Erfolge erzielen konnte. So war das Ziel des Teams um Max Hess unter den Top 100 zu bleiben. Nach etwa 18 Minuten erreichten sie das Ziel, gerade mal 80 Sekunden hinter dem Sieger vom Leander Rowing Club. Das bedeutete für Hess und sein Team den 81. Platz. Hess äußerte sich sehr zufrieden mit ihrer Leistung. Vor allem sei es ein tolles Erlebnis vor etwa 20000 Zuschauern, die sich in mehreren Reihen auf den Brücken drängen, solch eine gigantische Regatta zu bestreiten.

 

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00