Rudergesellschaft
Ghibellinia
Waiblingen

 

Deutsche Meisterschaften in Köln

Lucas Gropengießer mit einem fünften Platz auf den Deutschen Meisterschaften

 

Am Wochenende kämpfte Lucas Gropengießer mit seinem Zweierpartner Niels Henning vom Stuttgart Cannstatter Ruderclub um Medaillenplätze auf den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U19 in Köln. Unter schwierigen Wind-und Wetterbedingungen ging das Team in der wohl schwersten Bootsklasse im Rudern, dem „Zweier Ohne“, an den Start und sicherte sich im Vorlauf nach verbissenem Kampf einen Platz im Finale. Hier ging es dann auf der 2000-Meter-Strecke um alles. Beide lieferten ein bravouröses Rennen, aber ein Teil der  Gegner war am Ende noch schneller: Es blieb ein hart erkämpfter fünfter Platz nach Booten aus Hamburg und Würzburg.

Anschließend starteten sie noch in der Königsklasse, dem Achter. Die Chancen für das bunt zusammengewürfelte Boot, das aus Ruderern aus ganz Deutschland bestand, standen ohne vorherige Trainingsmöglichkeit gegenüber der eingefahrenen Konkurrenz aus Hamburg , Essen und Ulm nicht besonders gut. Daher war es umso überraschender, dass sie nach 1000 Metern immer noch auf Platz drei lagen. Auf den letzten Metern konnten sie aber das hohe Tempo nicht mehr halten und verpassten dann ganz knapp das Podest.

E-Mail

Postadresse | Bootshaus

Rudergesellschaft Ghibellinia Waiblingen 1920 e.V.

Oberer Ring 2

71332 Waiblingen

Spendenkonto

Volksbank Stuttgart e.G.

IBAN: DE74 6009 0100 0404 4000 00
BIC: VOBADESSXXX
Kto. Nr. 404400000
Blz 600 901 00